Fallstudien

Das Nestlé Ernährungsstudio entwickelt sich zum relevanten Ratgeber und Begleiter - Surfen und gesund genießen

Gesund zu sein, bedeutete noch vor einigen Jahren schlicht und einfach nur, nicht krank zu sein. Das hat sich geändert. Immer mehr Menschen wollen einen gesunden Lebensstil pflegen und so Krankheiten vorbeugen. Ganz wichtig ist bei einer solchen gesunden Lebensführung natürlich das Thema Ernährung. Das 2005 gegründete Nestlé Ernährungsstudio (https://ernaehrungsstudio.nestle.de) hat es sich zur Aufgabe gemacht, allen Menschen, die sich bewusst ernähren möchten oder sich für eine ausgewogene Ernährung und einen gesunden Lebensstil für die ganze Familie interessieren, aber auch entsprechenden Fachzielgruppen umfangreiche Informationen sowie viele Tools zur Verfügung zu stellen. Das interaktive Portal wird seit 2010 auch mit Presse- und Öffentlichkeitsarbeit durch die auf Gesundheitskommunikation spezialisierte Frankfurter PR-Agentur Dorothea Küsters Life Science Communications bei seinen Zielgruppen bekannt gemacht.

Content-Marketing-Kampagne für „GEHWOL“ - Fußpflege im Kopf verankern

Die Marke „GEHWOL“ der Eduard Gerlach GmbH in Lübbecke steht seit 1868 für hochwertige, nach strengen Qualitätskriterien hergestellte Fußpflegeprodukte und ist in Deutschland Marktführer im fachhandelsexklusiven Vertrieb. Als solcher verkörpert die Marke den Anspruch, der Branche neue Impulse zu geben und die Öffentlichkeit für die Bedeutung professioneller Fußpflege zu sensibilisieren. Vor diesem Hintergrund hat die Kommunikationsagentur Dorothea Küsters Life Science Communications die repräsentative Umfrage „GEHWOL Fußpflegetrends“ initiiert, die im vergangenen Jahr zum zweiten Mal durchgeführt wurde.

Influencer Marketing - Vertrauen statt Schleichwerbung

Die zumeist über 60 Jahre alten Verwender der Fußpflegemarke Gehwol vertrauen dem sachkundigen Rat von Apothekern. Um auch eine jüngere Zielgruppe zu erreichen, nutzt die PR-Agentur Dorothea Life Science Communications Blogger als Markenbotschafter und zeigt, was Blogger Relations erfolgreich macht.

Turbo-Launch für Ultra Orphan Drug

In nur knapp vier Monaten zwischen der Marktzulassung in der Europäischen Union und der Einführung des Ultra Orphan Drug „Translarna“ (Wirkstoff: Ataluren) auf dem deutschen Markt am 1. Dezember 2014 hat die Frankfurter Healthcare-PR-Agentur Dorothea Küsters Life Science Communications ein Kommunikationskonzept entwickelt und umgesetzt, das bei den relevanten Fachzielgruppen Awareness für die Indikation Duchenne-Muskeldystrophie mit Nonsense-Mutation (nmDMD) schuf und sie über die erste zugelassene Therapieoption überhaupt aufklärte.

Orphan Drugs erfolgreich launchen - Welche Kommunikationsmaßnahmen einen Markteintritt unterstützen

Was macht die Kommunikation zu einem Orphan Drug im Vergleich zu Arzneimitteln für die Behandlung „breiterer“ Indikationen eigentlich so besonders? Diese Frage stellt sich angesichts von mittlerweile nach VFA-Angaben mehr als 70 in der EU zugelassenen Medikamenten für sogenannte „Seltene Erkrankungen“ immer häufiger.

Content Marketing: Mit dem Smart Magazine ins Web Digitales Corporate Publishing für Hevert-Arzneimittel

Mit dem Smart Magazine We Love Nature lanciert der Homöopathie-Spezialist Hevert ein digitales Kundenmagazin, das mit Themen rund um Gesundheit, ganzheitliches Wohlbefinden und natürliche Heilverfahren eine Markenwelt rund um die Hevert-Arzneimittel aufbaut. Entscheidend ist dabei die konsequente Ausrichtung auf die Kundenbedürfnisse.